Aktuell

Rijksmuseum Amsterdam 2023

Aktuelle Ereignisse, Projekte und Werke


Kuratierung

Verleihung des 9. Tisa-Preises an Katharina Reich und Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, dem 18. Februar 2024 ab 11:00 Uhr in der Tisa-Stiftung in Dorsten.

Begrüßung: Lambert Lütkenhorst, Vorstandsvorsitzender der Tisa-Stiftung
Grußwort: Tobias Stockhoff, Bürgermeister der Stadt Dorsten
Preisverleihung: Dr. Heinz-Werner Voß, Vorsitzender des Kuratoriums der Tisa-Stiftung, Claudia Piepenbrock, Tisa-Preisträgerin 2020
Laudatio: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Vorsitzender der Jury zum Tisa-Preis 2023
Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.


Grußwort

Kunstpreis junger westen 2023 | 
Skulptur, Plastik, Installation 

Preisträgerin: Mona Schulzek

Ausstellung: Eliza Ballesteros, Noémi Barbaglia, Rebekka Benzenberg, Marta Dyachenko, Fabian Friese, Gerrit Frohne-Brinkmann, Isabella Fürnkäs, marc norbert hörler, Lucia Kempkes, Ju Young Kim, Maria Clara Kulemeyer, Julia Miorin, Esper Postma, Moritz Riesenbeck, Miriam Schmitz, Tatjana Stürmer, caner teker, Tatjana Vall, Emil Walde, Denise Werth, Karla Zipfel


AUSDRUCK DER SCHEU [Mountains and Paranoia], 2023
mit Thomas Huy (Gesang) und Magdalena Forster (Choreographie/Tanz)
Partitur von David Rank
Kunst, Konzept und Prolog von Eliza Ballesteros

Verleihung des Kunstpreises junger westen 2023 an Mona Schulzek. 

Es sprechen:

Christoph Tesche, Bürgermeister der Stadt Recklinghausen
Dr. Peter Lucke, Stellv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vest Recklinghausen
Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Präsident Rotary Club Recklinghausen
Dr. des. Nico Anklam, Direktor der Museen der Stadt Recklinghausen

LAUDATIO
Dr. Christina Landbrecht, Programmleitung Kunst, Schering Stiftung Berlin

Der Kunstpreis junger westen ist die älteste kommunale Auszeichnung für wegweisende Kunst nach 1945 in Deutschland. 1948 von der Stadt Recklinghausen gestiftet, wird er seit 1956 alle zwei Jahre in wechselnden Kategorien öffentlich ausgeschrieben. 

Die Jury 2023 ernannte Mona Schulzek zur Preisträgerin und wählte zudem aus 532 Bewerbungen 22 Künstler*innen für die Ausstellung aus: Eliza Ballesteros, Noémi Barbaglia, Rebekka Benzenberg, Marta Dyachenko, Fabian Friese, Gerrit Frohne-Brinkmann, Isabella Fürnkäs, marc norbert hörler, Lucia Kempkes, Ju Young Kim, Maria Clara Kulemeyer, Julia Miorin, Esper Postma, Moritz Riesenbeck, Miriam Schmitz, Tatjana Stürmer, caner teker, Tatjana Vall, Emil Walde, Denise Werth, Karla Zipfel.

Alle eingereichten Arbeiten stehen exemplarisch für künstlerische Praxen, die zeitgenössische Impulse geben für das, was über gängige bildhauerische Kategorien hinaus geht. Der junge westen 2023 zeigt neue Wege für Raum bezogene Kunst auf, ob ästhetisch, sozial oder politisch.

Gefördert wird der Kunstpreis junger westen von der Sparkasse Vest Recklinghausen, dem Rotary-Club Recklinghausen, der Ulrike-und-Bernd-Tönjes-Stiftung und weiteren Förderern.


Kuratierung

Malerei 23
Kunstmuseum Tecklenburg
1.12.2023 bis 28.1.2024


Fotografie

Wärmedämmung
Preis des Vestischen Künstlerbundes 2023
28.10. – 26.11.2023
Eröffnung am Samstag, dem 28. Oktober 2023 um 18:00 Uhr im Kutscherhaus Recklinghausen
Willy-Brandt-Park 5 | 45657 Recklinghausen


Kuratierung

2023 Berufung in den Kunstbeirat der Hansestadt Wismar und Wahl zum Vorsitzenden

Herbert Mehler • Körper und Raum
30. September bis 25. Oktober 2023
April bis September täglich von 10 bis 18 Uhr, Oktober bis März täglich von 10 bis 16 Uhr
Eröffnung: Freitag, 29. September 2023 um 17 Uhr · Eintritt frei
Kurator: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich
KUNSTRAUM St. Georgen • St.-Georgen-Kirche, St.-Georgen Kirchhof 1A, 23966 Wismar


Vortrag

Einführungsvortrag zur Eröffnung der Ausstellung
„BUMM… – Chinesisch-Deutsche Ausstellung zeitgenössischer Kunst“
am Samstag, dem 22. September 2023 um 17:00 Uhr auf Schloss Eringerfeld, in Geseke.
Ausstellungsdauer: 23. 09. bis 02. 11. 2023

Teilnehmende Künstler:
Shan Li
Song Xue
Sher Ding
Xinru Gong
Xuego Yang
Baohua Li
Qiwei Zhang
Jie Xu
Chi Lu
Gang Li
Michael van Ofen
Klaus Merkel
Beate Höing
Nicola Stäglich
Achim Sakic
Felix Schramm


Kuratierung

2023
Künstlerischer Berater der Tisa-Stiftung in Dorsten und Vorsitzender der Jury zum Tisa-Preis


Fotografie

Stand der Dinge – Eine Werkschau (Katalog)
Vestischer Künstlerbund Recklinghausen
22. Juli bis 27. August 2023
Kutscherhaus Recklinghausen
Willy-Brandt-Park 5
45657 Recklinghausen

Vermeer, Rijksmuseum Amsterdam, 15.05.2023 (ULLR4568) | 2023
Vermeer, Rijksmuseum Amsterdam, 15.05.2023 (ULLR4544) | 2023
Vermeer, Rijksmuseum Amsterdam, 15.05.2023 (ULLR4507) | 2023
Vermeer, Rijksmuseum Amsterdam, 15.05.2023 (ULLR4523) | 2023
Inkjet-Print auf Hahnemühle Photo Rag Baryta | je 16 x 24 auf 21 x 29,7


Fotografie

Prinzip Ordnung – Ausstellung zum Preis des Vestischer Künstlerbundes (Katalog)
Eröffnung und Preisverleihung am Samstag, dem 29. Oktober 2022 um 18:30 Uhr
Kutscherhaus Recklinghausen
Willy-Brandt-Park 5
45657 Recklinghausen

Weltordnung 3 – Die Kleidung (U1020504), 2022
16 x 24 auf 21 x 29,7 cm, Fotografie
Weltordnung 2 – Die Markierung (IMG_2028), 2022
16 x 24 auf 21 x 29,7 cm, Fotografie
Weltordnung 1 – Der Müll (IMG_2028), 2022
16 x 24 auf 21 x 29,7 cm, Fotografie

Vortrag

Einführung in die Ausstellung Reiner Seliger – ARENA oder die Poesie des Bruchstücks
12. November 2022 um 17 Uhr
Flottmann-Hallen Herne
Straße des Bohrhammers 5
44625 Herne


Kuratierung

Malerei 22
Kunstverein Bochum – Galerie Januar
Eröffnung am Freitag, den 11. November 2022 um 18:00 Uhr
Haus Kemenade



Fotografie

Gewächshaus für die Kunst – Zwei fotografische Werke von Ferdinand Ullrich

Oktober 2022

„Die beiden Fotografien sind Teil eines größeren fotografischen Projektes. Es zeigt Menschen bei der Betrachtung von Kunstwerken im Museum. Neben dem Kunstschauen ist die körperliche Präsenz der Betrachter vor dem Kunstwerk, die Relation und die Choreographie der Körper von Interesse. Es geht aber auch um das Innen und Außen, den zivilisatorischen und den natürlichen Raum, letztlich um Kunst, Leben und Natur – aber auch um Krieg und Frieden, um das Paradies und die Hölle.“

zu sehen bei:
Heiner Geisbe
Bormiger Weg 53
47638 Straelen

Die Besichtigung ist den ganzen Oktober tagsüber durchgängig möglich.

Felixmüller, 2022, Fotografie auf Kunststoffplane, 190×110 cm
Kienholz, 2022, Fotografie auf Kunststoffplane, 190×110 cm

Fotografie

Stand der Dinge | 2022 | Eine Werkschau
Vestischer Künstlerbund Recklinghausen
Kutscherhaus Recklinghausen, Willy-Brandt-Park 5, 45657 Recklinghausen
6. bis 28. August 2022, sa, so 15 – 18 Uhr

Conrad Felixmüller, Museum am Ostwall Dortmund, 17.07.2022 (ULLR9246) 2022
Edward Kienholz, Museum Ludwig Köln 10.07.2022 (ULLR9066) 2022
Otto Dix, Georg Schrimpf, Museum Ludwig Köln 10.07.2022 (ULLR9127) 2022
Fotografie, 32 x 48 cm


Fotografie

„sichtbar bleiben“– lokale Reflexionen auf die Corona-Pandemie 
Herne, Emschertal-Museum, Flottmannhallen, Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, vhs-Galerie
22. Januar bis 27. Februar 2022
Öffnungszeiten in der vhs-Galerie: mo – fr 9 – 20 Uhr

Corona – Essen Hbf 20.08.2021 (U1000898), (U1000919), (U1000934)


Kuratierung

MALEREI 21

Tuğba Durukan
Theresa Heitfeld
Haakon Neubert
Nette Pieters

Eröffnung der Ausstellung: Freitag, dem 26. November um 17.30 Uhrim Kloster Bentlage in Rheine

Es sprechen:
— Jan-Christoph Tonigs
— Dr. Friederike Maßling

Einführung:
— Prof. Dr. Erich Franz
— Prof. Dr. Ferdinand Ullrich

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der im Rahmen eines Künstlergesprächs am Sonntag, dem 23.01.2022 um 15.00 Uhr im Kloster Bentlage in Rheine vorgestellt wird.

Kulturelle Begegnungsstätte Kloster Bentlage
Bentlager Weg 130
48432 Rheine

Öffnungszeiten: Di–Sa, 14.00–18.00 Uhr, So und Feiertag, 10.00-18.00 Uhr, und nach Vereinbarung

E-Mail: info@kloster-bentlage.de


Fotografie

Konstruktion und Gestus – Preis des Vestischer Künstlerbundes 2021

Eröffnung am Samstag, dem 30. Oktober 2021 um 18 Uhr
Kutscherhaus Recklinghausen, Willy-Brandt-Park 5, 45657 Recklinghausen

Ausstellungsdauer: 30. Oktober bis 28. November 2021

Öffnungszeiten: freitags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr


Kuratierung

Gruppenbild mit den ausstellenden Künstlern

Ferdinand Ullrich, Ilsuk Lee, Jinuk Choi, Holger Küper, Manuel Talarico, Nina Gerlach, Lenny Liebig, Veronika Simmering, Katrin Fischer, Yedam Ann, Max Wigger, Martin Lehmann

Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Rektorin Prof. Dr. Nina Gerlach, Kulturdezernent Hans-Georg Lohe
Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Landtagspräsident André Kuper

70 Jahre Landesverfassung Nordrhein-Westfalen 
Eine Ausstellung von Studierenden der Kunstakademie Münster auf Einladung des Landtags.

5. Oktober bis 1. November 2021
Landtag NRW


Fotografie

Künstlerzeche Unser Fritz 2/3
Künstlerzeche Unser Fritz 2/3
Künstlerzeche Unser Fritz 2/3

STILL LEBEN Christina Böckler · Evangelos Koukouwitakis · Ferdinand Ullrich

Künstlerzeche Unser Fritz 2/3
Zur Künstlerzeche 10
44653 Herne (Wanne)
Mail: info@kuenstlerzeche.de
Internet: www.kuenstlerzeche.de

Ausstellungsdauer: 4. bis 26. September 2021

Öffnungszeiten:
Mittwoch 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag 15:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 14:00 – 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung: 02323 452432


Fotografie

Schöne Löcher 2021, Fotografie, je 24 x 24 cm

Kutscherhaus Recklinghausen


Stand der Dinge 2021 – Eine Werkschau
Vestischer Künstlerbund Recklinghausen
Eröffnung am Sonntag, dem 5. September 2021 um 15 Uhr
Kutscherhaus Recklinghausen
Willy-Brandt-Park 5
45657 Recklinghausen

Öffnungszeiten: fr, sa, so 15 bis 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 5. bis 25. September 2021


Kuratierung

Das Ende des XX Jahrhunderts – Sebastian Riemer

Kunstverein Recklinghausen
22. Mai bis 28. August 2021
Willy-Brandt-Park 5
45657 Recklinghausen
fr 15–18, sa, so, 13–17 Uhr


Fotografie

Ferdinand Ullrich, Börste 22.02.2021, Fotografie

Gerhard Reinert (Hrsg.): der springende Punkt – künstlerische Beiträge zu einem Grundphänomen – KWR-Produktion, Berlin 2021, 100 Seiten, 18,5 x 12,5 cm


Kuratierung

Herbert Mehler
Sonja Edle von Hoeßle
Skulptur & Malerei 

Flottmann-Hallen Herne
20. März bis 2. Mai 2021
Di bis So 14 bis 18 Uhr


Publikation

Ferdinand Ullrich: Die Freiheit der Kunst und ihre Funktionalisierung im Vergleich der Künstlergruppen „junger westen“ und „B1“. In: Christoph Kohl (Hrsg.), B1 – Konstrukteure künstlerischer Form, Märkisches Museum Witten 2019. ISBN 978-3-00-067646-8


Gestaltung


Publikation

Ansgar Skiba – Mit dem Auge erwandert

Neuerscheinung:
Ferdinand Ullrich (Hrsg.)
Ansgar Skiba – Mit dem Auge erwandert
Hardcover, 240 Seiten, 24 x 31 cm
Verlag Kettler, Dortmund
ISBN 978-3-86206-869-2
Das Buch enthält Textbeiträge von Katharina Henkel, Stefan Lüddemann und Beate Reese.


Kuratierung

MALEREI 20

Lisa Dohmstreich
Irina Martyshkova
Marine Suthan
Jie Xu
Städtische Galerie Lüdenscheid – Museen der Stadt Lüdenscheid
6. Dezember 2020 bis 17. Januar 2021. Die Ausstellung wird wahrscheinlich um 2 bis 3 Monat verlängert. Der Katalog erscheint im Januar 2021. Er enthält Texte von Jens Bülskämper, Erich Franz und Ferdinand Ullrich.


Moderation

Kunstkommission Düsseldorf

Ganztägige Moderation der internen Evaluation der Kunstkommission Düsseldorf 2020 am 09. Dezember 2020 in Form einer Hybridveranstaltung (präsent und virtuell) im Sitzungssaal, Zollhof 13 in Düsseldorf.


Lehre

Lehre in Coronazeiten (WS 2020/2021)


Fotografie

Feld, Wald und Wiese

Ausstellung zum Preis des Vestischen Künstlerbundes 2020
Kutscherhaus Recklinghausen
31. Oktober bis 29. November 2020
Eröffnung: Samstag, den 31. Oktober, 18 bis 22 Uhr

Die Ausstellung wird bis März 2021 verlängert. Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung.

Ferdinand Ullrich: Schattenspiel (Video), Feld, Wald und Wiese (Fotografie)

Fotografie

Der Vestische Künstlerbund im Dialog mit
BallardWorks – artists‘ work space in Seattle/USA

Kutscherhaus Recklinghausen
Willy-Brandt-Park 5
45657 Recklinghausen

8.  – 30. August 2020 | sa, so 15 – 18 Uhr | www.vestischerkuenstlerbund.de


Video

Schattenspiel, 2020

Fotografie


Feld, Wald und Wiese: Spargelfeld in Recklinghausen Speckhorn

Ostern 2020 – Die Zweite

Ostern 2020 – ein wenig dramatischer als 2019

Das Klorolle und die Kunst – ein eigenes Kapitel

  1. April 2020
    Hier ein schöner Rundfunkbeitrag von Radio Bochum zur Bewältigung der Coronakrise im Familienalltag mit Kindern:

Diskussion

Foto: Ilsuk Lee
Foto: Ilsuk Lee

Art & Antik

Palava Art Club auf der Art & Antik Messe Münster
26.02. – 01.03.2020
Vorträge, Lesungen, Gespräche
PALAVA ART CLUB Stand V01
Initiiert und moderiert von Jens Bülskämper

Freitag, 28.02.2020, 15 – 16 Uhr
Exponate im Diskurs
mit Prof. Dr. Ferdinand Ullrich (Kunsthistoriker, Kunstakademie Münster)


Fotografie: Kunst schauen


Führungen

Rundgang 2020

06.02. – 09.02.2020
Semesterrundgang an der Kunstakademie Münster
Der Rundgang ist die traditionelle Jahresausstellung der Studierenden. Längst hat sich die Veranstaltung zu einem der kulturellen Höhepunkte in der Region etabliert. Die Schau bietet umfassenden Einblick in die künstlerische Arbeit der Studierenden und damit auch in aktuelle Tendenzen und Positionen junger Kunst.
Eröffnung: Mittwoch, 05.02.2020, 19:00 Uhr
Weitere Öffnungszeiten: Donnerstag, 06.02., bis Sonntag, 09.02., jeweils von 10:00 – 20:00 Uhr


Vortrag

Mitgliederversammlung des Kunstvereins Recklinghausen
30. 01. 2020, 19.30 Uhr
Kunstverein Recklinghausen, Willy-Brandt-Park 5 (Kutscherhaus)

Prof. Dr. Ferdinand Ullrich: »Die berühmtesten Gemälde der Welt in 20 Minuten nebst einer kleinen Stilgeschichte«

Vortrag im Rahmen der Mitgliederversammlung des Kunstvereins Recklinghausen


Einführung

Julian Reiser
Real Injuries – Malerei

30. Januar bis 8. März 2020
Eröffnung der Ausstellung am Mittwoch, dem 29. Januar 2020 um 18 Uhr
Grußwort: Dr. Beate Reese
Einführung: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Kunstakademie Münster

Museum Temporär
Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr
Schloßstraße 28–30
45468 Mülheim an der Ruhr


Beratung, Gestaltung

SURVIORS
Faces of Life after the Holocaust

22.01. – 16.04.2020
Eine Ausstellung mit Porträtfotografien von Martin Schoeller
22. Januar bis 26. April 2020, täglich geöffnet 11 bis 17 Uhr
UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C (Kokerei), Mischanlage (C70), Arendahls Wiese, 45141 Essen
Veranstalter: Yad Vashem, The World Holocaust Remembrance Center, Stiftung für Kunst und Kultur e. V., Bonn
Förderer: RAG-Stiftung
Kooperationspartner: Stiftung Zollverein, Ruhr Museum
Eröffnung am 21. Januar 202o mit Ansprachen von Bernd Tönjes, Kai Diekmann, Armin Laschet, Avner Shalev, Angela Merkel


Organisation, Einführung

Eröffnungsansprache (gemeinsam mit Prof. Dr. Erich Franz)

Malerei 19


07.12.2019 – 09.02.2020

Ruben Gährken
Arezoo Molaei
Lea Wächter
Marvin Wunderlich

Zur Eröffnung der Ausstellung am Samstag, dem 7. Dezember, um 18.00 Uhr im Kunstverein Recklinghausen laden wir herzlich ein.

Es sprechen:
Dr. Arno Apel, Vorsitzender des Kunstvereins Recklinghausen
Dr. Friederike Maßling, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Kulturabteilung

Einführung:
Prof. Dr. Erich Franz
Prof. Dr. Ferdinand Ullrich

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der im Rahmen eines Künstlergesprächs am Sonntag, dem 12. Januar 2020 um 16.00 Uhr in der Ausstellung vorgestellt wird.

Kunstverein Recklinghausen
Kutscherhaus
Willy-Brandt-Park 5
45657 Recklinghausen
info@kunstverein-recklinghausen.de

7. Dezember 2019 – 9. Februar 2020
Freitag 15.00–18.00 Uhr
Samstag 13.00–17.00 Uhr
Sonntag 13.00–17.00 Uhr
Feiertage 13.00–17.00 Uhr


Einführung

Norbert Bücker, 2019

Norbert Bücker
»Laokoon oder alles ist Zeichnung, alles ist.«

15.11. – 13.12.2019
Einführung: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Kunstakademie Münster
Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 15. November 2019 um 19 Uhr,

werkstatt
Hagenstraße 34, 45894 Gelsenkirchen
15. November bis 13. Dezember 2019
di – fr 16 – 18 Uhr


Fotografie

Ferdinand Ullrich: Stedelijk van Abbe Museum, Eindhoven, 2019

Schau mal, Erika!
Preis des Vestischen Künstlerbundes 2019

16.10. – 24.11.209

Kutscherhaus Recklinghausen
Willy-Brandt-Park 5 | 45657 Recklinghausen
26. Oktober – 24. November 2019

Katalogvorstellung am Sonntag, dem 24. November 2019 um 14 Uhr im Kutscherhaus


Text, Einführung

Matthias Brock, Au Musée 2, 2019, 100 x 80 cm, Öl auf Leinwand

MATTHIAS BROCK • L’OR DU TEMPS
Bilder 2016 – 2019

Eröffnung am Sonntag, 10. November 2019 um 11 Uhr
Einführung: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Kunstakademie Münster
Musikalische Umrahmung: Thekla von Dombois, Oboe; Samira Prégardien, Klarinette; Helga Zuccaro, Querflöte

KREISHAUSGALERIE Bergheim
10. 11. bis 20. 12. 2019
Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim
Mo – Do: 8.00 – 18.00 Uhr; Fr: 8.00 – 13.00 Uhr

Anlässlich der Ausstellung erscheint ein Katalog mit einem Text von Ferdinand Ullrich.


Laudatio

Einladungsmotiv

The LineIlsuk Lee

Eröffnung: Samstag, 12. Oktober 2019 um 17 Uhr
Begrüßung: Jens Blome · Vorsitzender des Förderverein
Einführung: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich · Kunstakademie Münster
Kuratorin: Danuta Karsten
Oktavia Zoë Vöhringer, Tanz-Performance

Künstlerzeche Unser Fritz, Herne
12.10. bis 03.11.2019

Finissage: 03.11.2019 von 14 – 17 Uhr, zeitgleich Offene Ateliers der Zechenkünstler


Organisation, Katalog, Text, Einführung, Kuratorenführung

Ausstellungssituation, Städtische Galerie in der Reithalle Paderborn, Emil Schumacher, Bernhard Heiliger (Foto: Ferdinand Ullrich)

Kunst nach 1945
Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe „junger westen“

Städtische Galerie in der Reithalle Paderborn
29. September 2019 bis 5. Januar 2020

Eröffnung am Sonntag, dem 29. September 2019 um 11.30 Uhr im Audienzsaal von Schloß Neuhaus

Einführung: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Kurator

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Kuratorenführung mit Prof. Dr. Ferdinand Ullrich
am Sonntag, dem 24. November um 11 Uhr


Organisation, Einführung

Ausstellungsansicht Galerie Laing Münster (Foto: Ferdinand Ullrich)

Markus Lüpertz – Skulptur, Malerei, Zeichnung

Eröffnung am Samstag, dem 31. August 2019 um 18 Uhr
Zur Vernissage der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Christian Laing | Dr. Thomas Eickhoff
Zur Ausstellung spricht Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Kunstakademie Münster.
Der Künstler ist anwesend.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit einem Textbeitrag von Ferdinand Ullrich.
Galerie Laing
Hafenweg 46 | 48155 Münster
info@galerie-laing.com | www.galerie-laing.com
31. August – 26. Oktober 2019 | di – so 14 – 19 Uhr


Fotografie

Ferdinand Ullrich, Kunst betrachten, 2018/2019 (Ausstellungsansicht)

unrelated | not really

Yvo van der Vat (NL), Heidi Meier (D) and friends. Ein spontanes deutsch-niederländisches Ausstellungsprojekt mit 
Marcel Bleeck, Norbert Bücker, Thom van Dijk, Silvie Hauptvogel, Ralf Kokke, Ton Kraayefeld, Saskia Meesters, Heidi Meier, Christian Paulsen, Werner Ryschawy, Karel Studnar, Ferdinand Ullrich, Yvo van der Vat, Martin Vink, Rob Vis, Albert Zwaan.
Zur Eröffnung mit Sounds von Martin Vink und einer Performance von the Youman am Sonntag, 4. August 2019 um 17 Uhr im Kutscherhaus Recklinghausen laden wir Sie und Ihre Freund herzlich ein.

Kutscherhaus Recklinghausen
Willy-Brandt-Parkt 5
45657 Recklinghausen
4. bis 11. August 2019
di – fr 17 – 19 Uhr
sa, so 14 – 19 Uhr


Fotografie, Einführung

Ferdinand Ullrich, Obst und Gemüse, 2019 , (Süßkartoffel, Möhre, Avocado, Orange, Apfel, Zitrone), Inkjetprint auf Hahnemühle Baryta
je 42,0 x 59,4 (Blattmaß), je 36,0 x 48,0 (Bildmaß)

acht‘ mal – auf‘s Land
Hommage á Timm Ulrichs

23. Juni – 27. Juli 2019
Eröffnung am Sonntag, dem 23. Juni, um 11.00 Uhr
Einführung: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Kunstakademie Münster
Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, dem 23. Juni, möchte ich Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde um 11.00 Uhr herzlich einladen.

Dr. Annette Müller-Held
Valdorfer Straße 30, 32545 Bad Oeynhausen, Tel.: 0 57 31 – 86 66 20
info@mueller-held-kunst.de, www.mueller-held-kunst.de
Mo-Fr 10-13 u. 15-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr und nach Vereinbarung


Fotografie

© Ferdinand Ullrich

paarweise 
von Künstlern und wohnungslosen Menschen

Gasthaus … Atelierhaus
Mike Schwanke … Malte Schürmann
IlseHilpert … Susann Nowak
Olaf Schweda … Sibylle Ostermann
Marcel Bleeck … UdoWerner
Melissa Rejek … Ferdinand Ullrich
Helmut Heinze … Elisabeth Geldermann, Detlef Schulte
Uwe Eichhorn … Frank Dedrichs
Verena Kuhlmann … JanMatlik, David Siebers
Harry Horn … Gudrun Güth

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 19. Mai 2019 um 15 Uhr
Finissage und Katalogvorstellung: Sonntag, 16. Juni 2019 um 15 Uhr
Atelierhaus Recklinghausen
Königstraße 49 a, 45663 Recklinghausen
19. Mai bis 16. Juni 2019
so 14 bis 17 Uhr außer Pfingsten 
oder nach Absprache 
Tel.: 0157 880 461 18


Publikation

DUCKSOUP – Qiwei Zhang

11. Mai – 30. Juni 2019
Kunstverein Recklinghausen


Einladung

Schloss Bellevue am 3. April 2019 im »Großen Saal« vor einem Bild von Gotthard Graubner aus dem Jahre 1988


Einführung (mit Jens Bülskämper)

Ferdinand Ullrich, Robert Hartmann, Jens Bülskämper

Malkasten Düsseldorf

Ausstellung »Käse der so reif ist, dass es innen zu krabbeln anfängt« mit Werken von Studierenden der Kunstakademie Münster

12.03. – 29.03.2019

Eröffnung am 12. März 2019 um 19:00 Uhr mit Ansprachen von Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Robert Hartmann, Jens Bülskämper.


Diskussion

Ferdinand Uptmoor, Ferdinand Ullrich, Jens Bülskämper, Lisa Tschorn

Art & Antik2019
Messe Münster

6. – 10.03.2019
Halle Münsterland
Palava Art Club: Diskussionsrunde über Positionen der Gegenwart am 10. März 2019 ab 15:00 Uhr mit: Ferdinand Uptmoor, Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Jens Bülskämper (Moderation), Lisa Tschorn


Jury

Ferdinand Ullrich, Michael Kortländer, Jörg Eberhard, Wolfgang Hambrecht, Clemens Botho Goldbach, Vera Lossau, Christine Erhard

Jury zur Großen Kunstausstellung NRW Düsseldorf 2019
am 25. und 26. Februar 2019 im Atelierhaus Sittarder Straße in Düsseldorf

Juroren: Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Michael Kortländer, Jörg Eberhard, Wolfgang Hambrecht, Clemens Botho Goldbach, Vera Lossau, Christine Erhard, Dr. Felix Krämer (nicht im Bild)


Einführung

Klaus Weber, Ulrich Daduna, Ferdinand Ullrich

Eröffnungsvortrag zur Ausstellung »Welt zum Gegenstand – Klasse Weber, Kunstakademie Münster« am Freitag, dem 22. Februar 2019 im Kunstverein Gelsenkirchen
(Prof. Klaus Weber, Ulrich Daduna, Prof. Dr. Ferdinand Ullrich)


Fotografie

Ferdinand Ullrich, Stilleben mit Kerzen, 2019, 9 Fotografien 16 x 24 cm auf DIN A 4

Stand der Dinge 2019
Vestischer Künstlerbund
Kutscherhaus Recklinghausen
22. Februar bis 17. März 2019


Fotografie

Ferdinand Ullrich, Stadtgrenze Herne, 1985/2018

pixelprojekt Ruhrgebiet

Ausstellung der Neuaufnahmen 2017 / 2018
Wisenschaftspark Gelsenkirchen 20.9. 2018 – 26.1. 2019

Stadtgrenze Herne, 1985/2018

pixelprojekt Ruhrgebiet

pixelprojekt Ruhrgebiet – Ferdinand Ullrich


Video

Ferdinand Ullrich, Henri im Karton, 2018, Video

Jack in the Box

Preis des Vestischen Künstlerbundes 2018 (K)
Kutscherhaus Recklinghausen
27. Oktober – 18. November 2018
Kutscherhaus Recklinghausen, Willy-Brandt-Park 5

Henri im Karton, 2018
Video 44 sec, Loop 

Bildschirm mit Fernbedienung und USB-Stick 42x56x18 cm,
Karton 27x25x34 cm, Fotografie, Inkjet-Print auf Hahnemühle Photo Rag Baryta,
16×24 cm auf 21×29,7 cm im Rahmen 40×40 cm

Video auf Vimeo
https://vimeo.com/301484082


Video

Ferdinand Ullrich, Fliegende Kohle, 2018, Video

Ohne Kohle

Zeche Schlägel & Eisen, Herten (K)
20. Juli bis 19. August 2018

Fliegende Kohle, 2018
Video, 0:45, Beamer, 2 Sockel, Kohlebrocken

Video auf Vimeo
https://vimeo.com/301486400